Nachrichten

  • Techbord - Uber testet Anfang 2022 „autonomen“ Essenslieferdienst

    Uber testet Anfang 2022 „autonomen“ Essenslieferdienst
    Vor 1 Tag und 22 Stunden

    Uber hat eine Partnerschaft mit dem Technologieanbieter für fahrerlose Fahrzeuge Motional angekündigt, um Anfang nächsten Jahres „autonome“ Lebensmittellieferungen an ausgewählte Kunden zu ermöglichen. Es ist die erste On-Road-Lieferpartnerschaft von Uber mit einem autonomen Anbieter, und wenn alles nach Plan verläuft, könnte dies die erste Phase eines neuen Geschäftsmodells für das Mitfahr- und L

    Die beiden Unternehmen sagten, dass die Studien Anfang 2022 in Santa Monica, Kalifornien, beginnen werden. Motional wird seine vollelektrischen Hyundai IONIQ 5-basierten Roboterachsen, bei denen es sich um Fahrzeuge der SAE-Stufe 4 handelt, für die Aufgabe einsetzen, komplett mit Modifikationen im Fahrzeug, um die Essenslieferung zu ermöglichen.

    Zuerst haben Kunden nur Zugang zu eine kuratierte Auswahl an Essenssets von ausgewählten Restaurants anstelle der gesamten Auswahl an Optionen, die über den traditionellen Uber Eats-Service verfügbar sind. Ein Motional-Sprecher sagte gegenüber Engadget, dass der Dienst mit Sicherheitspersonal in Fahrzeugen gestartet wird, was bedeutet, dass es sich nicht um einen 100-prozentigen autonomen Betrieb handelt – zumindest noch nicht.





Neueste Nachrichten aus dem autotechnik