Nachrichten

  • Techbord - Das Internet verliert einen Treffpunkt für die Autokultur – DriveTribe wird geschlossen

    Das Internet verliert einen Treffpunkt für die Autokultur – DriveTribe wird geschlossen
    Vor 7 Tagen und 3 Stunden

    Jeremy Clarkson, James May und Richard Hammond haben DriveTribe 2016 gegründet.
    Diese Woche brachte traurige Nachrichten für die Online-Autowelt. DriveTribe, eine Community-Plattform für Automobilenthusiasten, wird Ende Januar nach nur fünf Jahren eingestellt.

    In einem Beitrag zur Ankündigung der Abschaltung weist DriveTribe auf die anhaltende Chipknappheit hin, die dazu geführt hat, dass der Neuwagenmarkt schrumpft und die Marketingbudgets der Autohersteller damit gekürzt werden. "Dies hat für Unternehmen wie unseres, die von Werbung abhängig sind, ein unglaublich schwieriges Betriebsumfeld geschaffen", heißt es darin.

    DriveTribe wurde 2016 von einem Tech-Unternehmer namens Ernesto Schmitt zusammen mit den Auto-TV-Persönlichkeiten Jeremy . gegründet Clarkson, James May und Richard Hammond. Hammond verkaufte das Konzept an Clarkson als "wie YouPorn, nur mit Autos".

    Trotz eines Internets, das bereits mit Automobil-Communitys, Webforen und Subreddits überfüllt war, fand DriveTribe ein Publikum und schaffte es, eine Anhängerschaft aufzubauen. Aber es hat etabliertere Sites wie Jalopnik oder PistonHeads in Bezug auf Reichweite oder Community-Größe nie wirklich herausgefordert, und es hatte finanzielle Probleme.

    Ab nächsten Monat ist alles vorbei, obwohl die Ankündigung der Schließung dies vermerkt Hammond wird weiterhin auf den Social-Media-Konten von DriveTribe posten.

    "Es ist eine Schande, dass wir das aufgeben müssen", sagte James May. „DriveTribe und FoodTribe sind brillante Plattformen, die viele neue Autoren und Blogger dazu inspiriert haben, großartige Sachen zu entwickeln. Aber letztendlich ist dies ein Geschäft, und Unternehmen werden von allem, was auf der Welt vor sich geht, in die Knie gezwungen. Es ist nicht die Aber das absolute Ende. Wir haben immer noch eine Verkaufsstelle für Essen und Autolärm, damit die Weltwirtschaft Dixie aus dem Arsch pfeifen kann."

    Mitglieder der DriveTribe-Community können ihre Inhalte bis Ende Januar als PDF herunterladen .





Neueste Nachrichten aus dem Autos