Nachrichten

  • Techbord - Verwenden Sie Prime95, um Ihre CPU einem Stresstest zu unterziehen

    Verwenden Sie Prime95, um Ihre CPU einem Stresstest zu unterziehen
    Vor 19 Tagen und 4 Stunden

    Prime95 ist seit seiner Einführung eine beliebte Wahl für Stress- / Foltertests einer CPU, insbesondere bei Übertaktern und Systemherstellern. Da die Software die Integer- und Gleitkommabefehle des Prozessors stark nutzt, führt sie dem Prozessor eine konsistente und überprüfbare Arbeitslast zu, um die Stabilität der CPU und des L1/L2/L3-Prozessor-Cache zu testen. Darüber hinaus verwendet es alle K

    Funktionsweise:

    Diese Seite beschreibt, was Sie für die Teilnahme an GIMPS benötigen und wie es auf Ihrem Computer funktioniert. Diese Seite richtet sich an Personen mit Intel-kompatiblen PCs, wobei in vielen Fällen auch UNIX- und Mac-Benutzer teilnehmen können.

    Kurz gesagt, Sie benötigen:

    Ein relativ modernes Computer - obwohl sehr alte Computer immer noch nützlich sein können, um anderen Computern zu helfen, Primzahlen zu finden. Ihr Computer ist öfter ein- und ausgeschaltet als ausgeschaltet - zumindest die meiste Zeit - es ist in Ordnung, in den Urlaub, in den Urlaub usw. zu fahren. Zeit und Geduld - das Testen auf einen Prime kann selbst auf den schnellsten Computern Wochen und Monate dauern sehr alte Computer. Eine Internetverbindung, die mindestens alle zwei Monate verfügbar ist – öfter bevorzugt, wöchentlich oder täglich ist ideal.

    GIMPS erfordert einen modernen PC, der die meiste Zeit eingeschaltet ist. Das Programm läuft mit der niedrigsten möglichen Priorität. Sie sollten keine Auswirkungen auf die Leistung Ihres Systems sehen. Das Programm benötigt etwa 32 MB Arbeitsspeicher und etwa 50 MB Festplattenspeicher. WARNUNG: Das kontinuierliche Ausführen des Programms verbraucht etwa 40 Watt zusätzlichen Strom, ungefähr so ​​viel wie eine energiesparende Kompaktleuchtstofflampe - Ihre Stromrechnung wird nur geringfügig steigen.

    Das Wichtigste ist, dass Sie braucht viel Geduld. Grob gesagt dauert die Durchführung eines einzelnen Primzahltests etwa einen Monat. Besuchen Sie die Benchmark-Seite für eine genauere Schätzung auf Ihrem Computer.

    Einrichtungsanleitung für neue Benutzer:

    Der Beitritt zu GIMPS ist normalerweise so einfach wie das Herunterladen und Ausführen des Programms, das Beantworten einiger Fragen und das Programm erledigt den Rest. Es gibt Geldprämien für das Entdecken eines neuen Mersenne prime!

    Falls noch nicht geschehen, ERSTELLEN SIE IHRE BENUTZERID. Es ist optional, aber erforderlich, um Ihre Kontodetails, Computerstatus und Leistungsstatistiken zu überprüfen und Computer Ihrer Benutzer-ID zuzuordnen. Laden Sie das entsprechende kostenlose Programm für Ihr Betriebssystem herunter. Erstellen Sie ein Verzeichnis und dekomprimieren Sie die soeben heruntergeladene Datei. Windows 7, Vista und XP verfügen über integrierte Funktionen zum Entpacken. Andere Windows-Benutzer können aus einer Vielzahl von Dekompressionsprogrammen wählen. Wir verwenden 7-zip. Linux- und FreeBSD-Benutzer sollten die standardmäßigen Dekomprimierungsprogramme tar und gzip verwenden. Starten Sie das Programm! (Linux- und FreeBSD-Benutzer sollten das Programm über die Befehlszeile mit dem Schalter -m ausführen, d. h. "./mprime -m"). Geben Sie Ihre optionale Benutzer-ID ein, die auf der Website in Schritt 1 erstellt wurde, und benennen Sie Ihren Computer optional. Wir empfehlen Windows-Benutzern, Optionen, Start beim Booten oder Start bei Anmeldung auszuwählen.

    Das ist alles, was Sie tun müssen! Das Programm kontaktiert einen zentralen Server namens PrimeNet, um einige Aufgaben zu erledigen. Normalerweise wissen das Programm und PrimeNet die beste Aufgabe zuzuweisen, aber es liegt an Ihnen!

    Sie können Ihr Konto und Ihre Computer auf der Kontoseite Ihrer Benutzer-ID verwalten. Sobald Sie eine Arbeitseinheit abgeschlossen haben, können Sie Ihre Platzierung auf den Wettbewerbsstatistikseiten verfolgen, die der Server stündlich aktualisiert (weitere Statistiken finden Sie unter Top-Produzenten im Menü links). Sie können den Fortschritt jedes Ihrer Computer überwachen und sogar die von ihm angeforderten Arbeitsaufträge über die CPUs-Seite Ihrer Benutzer-ID fernsteuern!

    Linux- und FreeBSD-Versionen können auch so eingerichtet werden, dass sie jedes Mal ausgeführt werden, wenn Sie starte deinen Computer neu. Bitten Sie im Mersenne-Forum um Hilfe.

    Fragen und Probleme:

    Bitte konsultieren Sie die Datei readme.txt für mögliche Antworten. Sie können auch nach einer Antwort suchen oder in den GIMPS-Foren um Hilfe bitten. Andernfalls müssen Sie Ihre Frage an eine der beiden Personen richten, die das Programm geschrieben haben. Netzwerk- und Serverprobleme sind an Scott Kurowski zu richten. Zu diesen Problemen gehören Fehler beim Kontaktieren des Servers, Probleme mit Zuweisungen oder Benutzer-IDs und Fehler auf der Statistikseite des Servers. Alle anderen Probleme und Fragen sollten an George Woltman gesendet werden, aber bitte konsultieren Sie zuerst die Foren.

    Haftungsausschlüsse:

    Siehe GIMPS-Nutzungsbedingungen. Bitte senden Sie jedoch Fehlerberichte und Verbesserungsvorschläge.

    Neuigkeiten:

    Intel Alder Lake-Unterstützung. Verbesserungen an Stufe 2 von P-1, ECM. P+1-Faktorisierung hinzugefügt. Warnung: Ein Upgrade mitten in P-1 Stufe 2 wird P-1 Stufe 2 von Grund auf neu starten Weiterlesen





Neueste Nachrichten aus dem Downloads