Nachrichten

  • Techbord - Samsung ist bei seiner großen Einführung des Exynos 2200 nicht erschienen und wird nicht sagen, warum

    Samsung ist bei seiner großen Einführung des Exynos 2200 nicht erschienen und wird nicht sagen, warum
    Vor 10 Tagen und 21 Stunden

    Der Exynos 2200 sollte am 11. Januar auf den Markt kommen. Das ist nicht der Fall. Niemand weiß warum.
    Hier ist also eine verrückte Geschichte. Samsung sollte heute einen großen SoC-Start haben, aber dieser Start ist nicht erfolgt. Samsung hat die Veranstaltung nicht abgesagt oder verschoben. Der 11. Januar wurde angekündigt, und wir haben sogar darüber geschrieben, aber als die Zeit für die Ve

    Samsungs Werbe-Tweet.Vergrößern / Samsungs Werbe-Tweet.SamsungDer Exynos 2200 sollte (?) eine große Markteinführung für Samsung werden. Es ist immerhin der erste Samsung-SoC mit dem schlagzeilenträchtigen Feature einer AMD-GPU. Die beiden Unternehmen haben diesen Deal vor einem Jahr bekannt gegeben, und wir sind seitdem schwindlig. Der Exynos 2200 wird (oder sollte) im Galaxy S22 debütieren. Diese Einführungsveranstaltung ist derzeit für den 8. Februar geplant, vorausgesetzt, Samsung lässt nicht wieder alle Geister erscheinen.

    Samsung kündigte das Exynos 2200-Event erst vor 12 Tagen an und sagte: "Bleiben Sie gespannt auf den nächsten Exynos mit der neuen GPU geboren aus RDNA 2. 11. Januar 2022." (RDNA 2 ist eine AMD-GPU-Architektur). Zusätzlich zu einem Tweet des offiziellen, verifizierten @SamsungExynos-Kontos wurde auch ein Werbevideo geschnitten, das mit dem Datum 11. Januar 2022 endet. Sie können es sich immer noch auf archive.org ansehen. Das Beste, was Samsung getan hat, um den Status des Exynos 2200 zu kommunizieren, war das Löschen seiner Tweets, die für die Show werben.

    Werbung

    Ohne offizielles Wort darüber, was vor sich geht, können wir uns nur an die Gerüchteküche wenden nach Antworten, die derzeit in Flammen steht. Sie sollten dies alles mit Vorsicht genießen, aber am 10. Januar, bevor klar war, dass es kein Exynos-Event geben würde, twitterte der angeschlossene Samsung-Leaker Ice Universe, dass "Samsung die Veröffentlichung von Exynos2200 verschoben hat." Ein weiterer Leaker, Dohyun Kim behauptet, dass der Exynos 2200 vollständig aus der Galaxy S22-Reihe entfernt wird. Anstelle der üblichen Aufteilung von Exynos für einige Regionen und einem Qualcomm Snapdragon-Chip für andere Regionen würde jedes Galaxy S22 einen Snapdragon-Chip verwenden. Es ist nicht klar, wie Samsung dies etwa einen Monat vor dem Start tun könnte, aber wir müssen sehen, wie das tatsächliche Auslieferungsdatum des S22 ist.

    Samsung hat die Veröffentlichung von Exynos2200 verschoben. Seit letztem Jahr verlief die Veröffentlichung von Samsung exynos nicht reibungslos. Tatsächlich war der Exynos 1200 ursprünglich im November geplant, wurde aber auf halbem Weg abgesagt. Es scheint, dass innerhalb von Samsung LSI viele Dinge passieren, aber keine gute Sache.

    — Ice Universe (@UniverseIce) 11. Januar 2022

    Samsungs Exynos-Sparte kämpft seit Jahren, aber der AMD-Deal sollte sein großes Comeback werden. Eine spannende, leistungsstarke GPU mit Desktop-Radeon-Branding hätte viele Blicke auf sich gezogen. Das Marketingteam von Samsung hat den Gaming-Ansatz bereits stark vorangetrieben, obwohl dies zugegebenermaßen eine unangenehme Marketingaufgabe wäre, da nicht jede Region den Exynos-Chip bekommen hätte.

    Bei allem, was auf der Welt vor sich geht, wäre es Es war in Ordnung, eine Verzögerung anzukündigen, aber ich habe noch nie ein großes Technologieunternehmen gesehen, das einfach nicht zu seiner eigenen Veranstaltung auftaucht. Statt eines Comebacks ist dies ein neuer Tiefpunkt für die Exynos-Sparte. Wir werden diesen Artikel aktualisieren, wenn Samsung jemals zusammenkommt und eine Erklärung abgibt. Wir warten alle.





Neueste Nachrichten aus dem Gadgets