Nachrichten

  • Techbord - Ars Technicas Top 20 Videospiele 2021

    Ars Technicas Top 20 Videospiele 2021
    Vor 27 Tagen und 5 Stunden

    Chipmangel und Spielverzögerungen konnten uns nicht davon abhalten, 20 fantastische Spiele auszuwählen.
    In der Welt der Videospiele wird 2021 möglicherweise für immer als das Jahr der großen Abrechnung von COVID in Erinnerung bleiben. 2020 war bereits rau, aber viele seiner größten Spiele wurden größtenteils in einem normalen Entwicklungszyklus fertiggestellt. Projekte, die für das folgende Jah

    Die diesjährigen Spielenachrichten waren daher reich an Verzögerungen, heißen Veröffentlichungen, unvollendeten Durcheinander und Spieleherausgebern, die sich bemühten, ihre Zeitpläne mit unzureichenden Backup-Plänen zu füllen. Und das sagt nichts über die Spieler selbst aus, die sich fragen, ob wichtige Chips und Teile jemals wieder reichlich genug sein werden, um die neuesten Konsolen- und PC-Geräte zu kaufen.

    Trotz aller Widrigkeiten überquerten fantastische Spiele immer noch das Ende des Jahres 2021 Linie, die von Big-Budget-Giganten bis hin zu überraschenden Indies reicht. In dem Bemühen, den auf Ranglisten basierenden Zorn zu reduzieren und jedes Spiel auf unserer Liste zu feiern, entfernen wir dieses Jahr nummerierte Ranglisten, mit Ausnahme der formellen Ars Technica-Auswahl zum besten Videospiel des Jahres 2021 am Ende der Liste.

    Diese alphabetisch geordnete Liste enthält alles, von atemlosem Lob bis hin zu Vorbehalten, aber die Fähigkeit jedes Spiels, diese 20-köpfige Liste zu knacken, ist unserer Meinung nach ein Hinweis genug, dass jedes Spiel einen zweiten Blick verdient.

    Ars Technica kann über Partnerprogramme eine Vergütung für Verkäufe aus Links in diesem Beitrag erzielen.

    Xenos in Brand zu setzen ist meine neue Lieblingsmethode, um die Zeit zu vertreiben.Vergrößern / Xenos in Brand zu setzen ist meine neue Lieblingsmethode, um die Zeit zu vertreiben.Cold Iron Studios

    Aliens: Fireteam Elite

    PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S | Kaufen Sie bei: Amazon, Best Buy, PSN, Xbox, Steam

    Wenn Sie ein regelmäßiger Ars-Leser mit einem anständig leistungsstarken PC oder einer Spielekonsole und heißen Meinungen über die Konvergenz von Ridley Scott, HR Giger und . sind Dan O'Bannon, Sie werden wahrscheinlich etwas finden, das Sie an dem ersten wirklich unterhaltsamen Koop-Spiel im Aliens-Universum lieben werden. Fireteam Elite hält es einfach: Sie und zwei Freunde verwenden Gadgets und große Geschütze, um Wellen noch größerer Feinde auszuschalten, meist in Form von Xenos, aber schließlich mit Working Joes in der Mischung.

    Wie funktioniert so etwas? Simple Pitch mit Dutzenden anderer Koop-Shooter auf Konsolen und PC konkurrieren? AFE landet auf dieser Jahresendliste nicht wegen erfrischender neuer Ideen, sondern wegen einer soliden Umsetzung. Cold Iron Studios schafft eine sorgfältige Balance zwischen kurvenreichem Kampfarena-Design, fesselnden Gegnermustern, interessanten Koop-Strategieoptionen und variablem Kampftempo, während eine lange, abwechslungsreiche Kampagne mit immer schlimmeren Einsätzen aneinander gereiht wird, die (Schocker) Weyland-Yutani hat ein Durcheinander gemacht. Während jeder Kampagnenmission steigt und fällt die Dynamik auf eine Weise, die es perfekt passt, wenn Sie Ihr Mikrofon eingeschaltet lassen und Ihre Teamkameraden zwischen intensiven Feuergefechten einholen, während klassenspezifische Vorteile und Waffen die Teamkollegen dazu zwingen, sich gegenseitig im Auge zu behalten und sinnvoll zu interagieren.

    Werbung

    Die letztere Eigenschaft steht in starkem Kontrast zu dem einsamen Gefühl, das ich in Back 4 Blood bekomme, einem Koop-Kampfkandidaten von 2021, der Schwierigkeiten hat, die Zusammenarbeit zwischen Truppmitgliedern zu katalysieren. Ich brauche mehr Gründe, um 2021 mit Online-Gaming-Teamkollegen zu interagieren, nicht weniger. AFE macht dies in einem gut ausgeführten Paket richtig, auch wenn seine Schwierigkeitsspitzen Ihren Trupp wahrscheinlich in die Extreme treiben werden.

    —Sam Machkovech, Tech Culture Editor

    In einem glänzenden, blauen Sportwagen an einem Technicolor-Dinosaurier vorbeiflitzen: Das ist der emCruis'n Blast/em-Lifestyle bei der Arbeit.Vergrößern / Vorbei an einem Technicolor-Dinosaurier in einem glänzenden, blauen Sportwagen: das ist der Cruis 'n Blast-Lifestyle bei der Arbeit.Raw Thrills / Nintendo

    Cruis'n Blast

    Switch | Kaufen bei: Best Buy, Target, Nintendo eShop

    Viele Rennspiele haben Identitätskrisen; sie verpflichten sich weder zu Realismus noch Lächerlichkeit und landen nirgendwo. Dies ist bei Cruis’n Blast nicht der Fall, das den lauten, grellen und verspielten Geist der Spielhalle in vollen Zügen umfasst. Das macht Sinn: Das Spiel wurde ursprünglich 2017 als Arcade-Exklusiv entwickelt, bevor es im September letzten Jahres auf die Switch portiert wurde.

    Cruis’n Blast widmet sich ausschließlich der Geschwindigkeit. Nach dem Gasgeben müssen Sie nie wieder den Finger vom Gaspedal nehmen. Wenn Sie gegen eine Wand stoßen, hören Sie nicht auf; Ihr Auto macht einfach eine 360-Grad-Drehung und fährt weiter. In der unteren Ecke befindet sich keine Minikarte, denn selbst beim Abbiegen geht es nur vorwärts. Dies ist ein Spiel, bei dem Sie immer noch mit 145 Meilen pro Stunde geradeaus zoomen können, während Sie treiben und Ihr Auto seitwärts neigen. Es ist alles liebevoll absurd: Sie können einen Panzer oder einen Hammerhai fahren und durch dinosaurierbedeckte Dschungel oder von UFOs überfallene Städte rasen. Sie können in einem Stealth-Chopper driften und Wheelies platzen lassen (komplett mit begleitenden Automotorgeräuschen). Du kannst einen Barrel Roll machen.

    Es gibt keinen Online-Multiplayer – obwohl es einen geteilten Bildschirm für bis zu vier Spieler gibt, was Ars zu schätzen weiß – und viele andere Rennspiele haben mehr Autos und Strecken. (Forza Horizon 5, das fast auf unsere Liste für 2021 gekommen wäre, ist in dieser Hinsicht eine bessere Wahl.) Jedes Rennen ist mehr eine Fahrt als ein Wettbewerb: Die KI hat einen starken Gummibandeffekt und jede Strecke hat geskriptete Ereignisse, die auftreten genau aufs Stichwort. Beim Gewinnen geht es darum, dein Lachgas zum richtigen Zeitpunkt einzusetzen und Mario Kart-Drift-Boosts so oft wie möglich zu machen, ohne sich richtig abzuwechseln. Trotzdem ist das Spielen von Cruis’n Blast ein Eile, jedes Rennen eine zweiminütige Explosion von Effekten und Farben und Chaos. Sie steigen ein und gehen, und das Spiel gibt nie vor, etwas zu sein, das es nicht ist. Es ist eine große, hupende, freudige Dosis Unwirklichkeit.

    Werbung

    —Jeff Dunn, Senior Commerce Editor

    Isometrische Durchquerung, Rätsel und Kämpfe mit wunderschön gerenderten Kreaturen erwarten dich in der Spielvergnügen 2021 emTodestür/em.Vergrößern / Isometrische Durchquerung, Rätsel und Kämpfe mit wunderschön gerenderten Kreaturen erwarten dich im 2021 Spielvergnügen Death's Door.

    Todestür

    PC, Switch, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S | Kaufen bei: GOG, Steam, Nintendo eShop, PSN, Xbox

    Wenn du durch diese Liste scrollst, die derzeit in alphabetischer Reihenfolge angeordnet ist, wirst du andere Spiele finden, die den bekannten Spielkonventionen wohl mehr Leben einhauchen als die von Death Tür tut. Wenn Sie ungefähr 15 Minuten dieses Top-Down-Abenteuerspiels durchlaufen haben, werden Sie wahrscheinlich die Verschmelzung von Zelda-ähnlichem Durchqueren und Rätseln und einer Dark Souls-ähnlichen Mischung aus brutalen Kämpfen, Ausweich- und Angriffsmechaniken und Geister toter Feinde als Währung.

    Aber als das Jahr 2021 zu Ende ging, konnten wir bei Ars Death's Door als erstklassigen Glanz beider kombinierten Konzepte nicht loslassen, viel in der Hollow Knight aus dem Jahr 2017 raubte uns den Atem als vertraute, aber brillante Runderneuerung aller Dinge, die Metroidvania zu bieten hat. Death's Door überredet seine Spieler mit einer Handlung von Tim Burton-Kaliber über Fälschungen wie der Sensenmann, aber der wahre Spaß kommt davon, wie das Studio Acid Nerve, das zuvor Titan Quest veröffentlicht hat, meisterhafte Kampfsteuerung mit großartig gerenderten Stop-Motion-ähnlichen Elementen kombiniert Welten und Monster. Was ist, wenn es bekannt ist – wenn die Ausführung so knackig zu spielen und wunderschön anzusehen ist?

    Noch besser, nach seinem Debüt Anfang des Jahres auf PC und Xbox ist Death's Door seitdem auf Nintendo Switch durchgesickert in Form eines soliden 30-fps-Ports – und das können wir nicht für andere ähnliche Spiele auf der diesjährigen Best-Of-Liste sagen. Wenn Ihre Spielpläne zum Jahresende also größtenteils für Switch ausgegeben werden, vielleicht weil Sie einen in den Urlaub mitschleppen, sind Sie besser dran, sich für Death's Door zu entscheiden, als Nintendos eigene Switch-exklusive 2021-Neuveröffentlichung von Zelda: Skyward Sword .

    —Sam Machkovech, Tech-Kultur-Redakteur





Neueste Nachrichten aus dem spielen