Nachrichten

  • Techbord - Meltdown-Vorhersage: Intellivision Amico scheint nicht lange für diese Welt zu sein

    Meltdown-Vorhersage: Intellivision Amico scheint nicht lange für diese Welt zu sein
    Vor 12 Tagen und 4 Stunden

    Eine anständige Retro-Konsolenidee für 2018, aber Verzögerungen und Fragen haben unsere Einstellung geändert.
    Der Großteil der Spieleberichterstattung von Ars Ende 2021 konzentrierte sich auf die besten Dinge, die in einem bizarren Jahr voller Verzögerungen und Chipknappheit entstanden sind. Aber es gibt noch eine andere Sache, die ich vor dem Wechsel in den Großhandel ins Jahr 2022 erledigen m

    Als ich 2018 zum ersten Mal auf den Intellivision Amico stieß, war ich fasziniert. Dieses Heimkonsolen-Konzept sah aus wie ein einzigartiger Einstieg in den wiederauflebenden "Retro-Konsolen"-Sektor; es hatte einen ungewöhnlichen Touchscreen-Controller und Designs zur Wiederbelebung von Mattels klassischer Intellivision-Marke. Im Vergleich dazu hatten Unternehmen wie Nintendo die Herstellung retro-freundlicher Retro-Konsolen eingestellt und eine Marktlücke hinterlassen, aus der eine Marke wie Intellivision potenziell Kapital schlagen könnte.

    Zwischen erkennbaren Lizenzen und ein paar anständigen Spielen in ihren ursprünglichen Brutzelrollen , fragte ich mich, ob dieses bescheidene System eine Chance haben könnte. (Ich war 2018 natürlich optimistisch, was viele weitere Dinge angeht.)

    Weitere Lektüre

    Was zum Teufel ist ein Intellivision-Amico? Das undichte Entwicklerportal der Konsole bietet HinweiseJe länger ich mir den Amico (das italienische Wort für "Freund") ansah, desto verwirrter wurde ich. Die erste große rote Flagge kam, als das Entwicklungsportal für die offene Ansicht im Web entsperrt blieb. Diese Vorschau Anfang 2021 ergab weniger als 100 US-Dollar an kombinierten Teilen pro Einzelhandelsverpackung, deutlich unter dem aktuellen Vorbestellungspreis des Systems von 250 US-Dollar. Über 100 Prozent Gewinn sind für eine Spielekonsole ungewöhnlich, da diese Gerätekategorie oft zu einem niedrigeren Preis verkauft wird, um den längeren Schwanz zu locken des Verkaufs von lizenzierten Spielen.

    Zur Ehre ist, dass das Amico mit Six-Pack-in-Spielen geliefert werden soll, aber die Qualität dieser Spiele, wie bisher bekannt, scheint diese Kostenlücke nicht zu rechtfertigen. Zum Vergleich Punkt, Amicos Pack-in-Zahl liegt weit hinter den 24 Spielen, die mit dem skurrilen tragbaren System Playdate geliefert werden, das für 70 US-Dollar weniger bei 180 US-Dollar erhältlich ist.

    Dann gab es die zunehmenden Verzögerungen. Der Start des Systems war ursprünglich im Oktober 2019 geplant, um dann auf Oktober 2020 und erneut auf Oktober 2021 zurückzugreifen. Monate vor dem ursprünglich geplanten Start des letzten Jahres kam es zu einer vagen Verzögerung auf "Dezember 2021" mit wenig Gewissheit, dass das System gleichmäßig war hergestellt wird. Letzten Monat bestätigte Intellivision, dass der Amico bis 2022 nicht in den Händen von Vorbestellern landen würde.

    Auswandern aus der World of Tanks

    Trotz so vieler Verzögerungen ist Intellivision jedoch eindeutig hatte eine Art funktionierende Hardware in freier Wildbahn, wie kurze, sorgfältig bearbeitete Videos belegen, die in Einkaufszentren und Familienspaßzentren aufgenommen wurden. Intellivisions Erklärungen von 2021 zu Verzögerungen erwähnten routinemäßig Probleme mit Teileknappheit, aber diese Probleme würden das Unternehmen nicht unbedingt davon abhalten, "endgültige" Software- und Betriebssystemmenüs zu einem beliebigen Zeitpunkt über das ursprüngliche Startfenster von 2019 hinaus zu demonstrieren.

    Aber die Amicos "fast finales" Betriebssystem erschien erst Ende 2021. Wie enthüllt, könnte es ernsthafte Arbeit gebrauchen; Derzeit zwingt es die Benutzer, die Symbole jedes zum Verkauf stehenden Spiels auszuwählen, unabhängig davon, ob der Titel gekauft wurde oder nicht. Was die Spiele selbst betrifft, so enthielten die Amico-Demonstrationsvideos bisher eklatante Probleme – darunter nicht lizenzierte Kunstobjekte aus Wargamings World of Tanks in einem Video (das, nachdem es von Kritikern enthüllt wurde, dazu führte, dass Intellivision das Video zweimal bearbeitete und wiedereinstellte) und kopiert wurde -und Text aus Nintendos Star-Fox-Reihe in eine andere eingefügt.

    Außerdem haben die Amico-Spiele, die wir im letzten Jahr am häufigsten gesehen haben, eine ausgesprochen billige "College-Projekt"-Atmosphäre sowohl in der Grafik als auch im Gameplay. als wären sie einem durchschnittlichen Flash-Gaming-Portal aus den späten 2000er Jahren entnommen worden. Seltsamerweise müssen die spritzigsten Spielausschnitte aus den frühesten Gameplay-Zischrollen der Konsole noch zusätzliche Enthüllungen oder Gameplay-Demonstrationen erhalten, obwohl sie Titel von bekannten Indie-Entwicklern wie Choice Provisions und Other Ocean enthalten.





Neueste Nachrichten aus dem spielen