Nachrichten

  • Techbord - Nvidia enthüllt auf der CES 2022 eine GeForce RTX 3050 im Wert von 250 US-Dollar

    Nvidia enthüllt auf der CES 2022 eine GeForce RTX 3050 im Wert von 250 US-Dollar
    Vor 19 Tagen und 19 Stunden

    Freuen Sie sich auf: Die wahrscheinlich wichtigste Ankündigung von Nvidia auf der Pressekonferenz zur CES 2022 sind die Spezifikationen und das Veröffentlichungsdatum seiner neuesten Einsteiger-Grafikkarte – der GeForce RTX 3050 für Desktops. Die Keynote machte deutlich, dass Nvidia die Popularität von GPUs der 50er-Klasse auf dem heutigen Markt versteht.

    Nvidias Abschnitt über Desktop-GPUs in seinem virtuellen CES-Event erwähnte die neueste Steam-Hardware-Umfrage, in der drei der fünf besten Karten Nvidia-Karten der 50-Klasse sind (die GTX 1650, 1050Ti und 1050) . Das Unternehmen behauptet, dass 75 Prozent der Gamer immer noch GTX-GPUs verwenden. Es verspricht, dass der Einstiegs-Nachfolger – die GeForce RTX 3050 – in den neuesten Spielen bei 1080p 60 Bilder pro Sekunde halten kann, um mit den Joneses mitzuhalten.

    Für 250 US-Dollar verfügt sie über 8 GB GDDR6-RAM (die wie die 3070, doppelt so teuer), RT-Kerne für Raytracing und Tensor-Kerne für DLSS. Es wird am 27. Januar für benutzerdefinierte GPU-Partner veröffentlicht. Nvidia erwähnte keine Gründer-Edition. Diese Spezifikationen und der Preis liegen etwas über AMDs günstiger Radeon 6500XT-GPU, die ebenfalls auf der CES am Dienstag vorgestellt wurde. Sie ist vergleichbar mit der GTX 1650 von Nvidia, von der die 3050 behauptet, erfolgreich zu sein, aber die 6500XT ist mit 200 US-Dollar etwas billiger.

    Das setzt natürlich voraus, dass Sie diese Karten überhaupt bekommen können bei UVP. Ein wahrscheinlicher Grund für die aktuelle Popularität von Budget-GPUs ist, dass Grafikkarten in den letzten Monaten im Allgemeinen fast das Doppelte ihrer regulären Preise erreicht haben. Allerdings haben sich die Preise in diesem Zeitraum stabilisiert, was eine gute Nachricht ist.





Neueste Nachrichten aus dem gaming