Nachrichten

  • Techbord - Ubisoft bringt seinen Abonnementdienst auf Xbox

    Ubisoft bringt seinen Abonnementdienst auf Xbox
    Vor 12 Tagen und 23 Stunden

    Darauf kann man sich freuen: Ubisoft hat angekündigt, seinen Spiele-Abonnementdienst Ubisoft+ auf die Xbox zu bringen, obwohl nicht angegeben wurde, wann. Dies ist das erste Mal, dass der Dienst auf einer traditionellen Spielekonsole verfügbar ist.

    Ubisoft hat 2019 seinen Spiele-Abonnementdienst unter dem Namen Uplay+ eingeführt. Es heißt jetzt Ubisoft+ und ist im Wesentlichen Ubisofts eigene Version von EA Play. Für 15 US-Dollar pro Monat erhältst du sofortigen Zugriff auf über 100 der neuesten Spiele und DLCs von Ubisoft. Bisher hat das Unternehmen es nur auf PC, Google Stadia und Amazon Luna angeboten.

    Während Stadia und Luna jeweils Zugriff auf ein paar Dutzend Ubisoft+ Spiele haben, wird Xbox über 100 davon bekommen. Das bedeutet wahrscheinlich jedes Ubisoft+-Spiel, das eine Xbox-Version hat.

    Ach hallo auch an dich, @Ubisoft. Nun, das war eine gute Interaktion, nichts mehr daraus zu extrahieren... Tschüss!

    — Xbox Game Pass (@XboxGamePass) 5. Januar 2022

    EA Play ist jedoch bereits für Xbox, PlayStation, und sogar Steam (Ubisoft + auf dem PC funktioniert immer noch nur über den Ubisoft Connect-Client), die am bekanntesten im Bundle mit Xbox Game Pass und PC Game Pass erscheinen. Die Ankündigung von Ubisoft in dieser Woche deutet nicht darauf hin, dass es auch Ubisoft+ mit dem Game Pass bündelt, aber das meiste davon dreht sich tatsächlich darum, wie Rainbow Six Extraction am ersten Tag des Xbox und PC Game Pass Ende dieses Monats starten wird.

    < p>Ubisoft bestätigte auf Twitter, dass Ubisoft+ unabhängig von Game Pass auf Xbox sein wird, und sagte gleichzeitig, dass man für weitere Neuigkeiten auf dem Laufenden bleiben soll. Das kann aber alles bedeuten. Es gab auch diese Interaktion zwischen den Twitter-Konten von Ubisoft und Game Pass, die wahrscheinlich nur mit dem Start von Extraction auf Game Pass zusammenhängt, aber man kann nie wissen.





Neueste Nachrichten aus dem gaming