Nachrichten

  • Techbord - Die GTX 1650 ist jetzt die meistverkaufte Karte bei Amazon und Newegg

    Die GTX 1650 ist jetzt die meistverkaufte Karte bei Amazon und Newegg
    Vor 25 Tagen und 14 Stunden

    Wenn etwas veranschaulicht, wie schlecht der heutige Grafikkartenmarkt ist, dann folgendes: Die meistverkaufte GPU sowohl bei Amazon als auch bei Newegg gehört nicht zur RTX 3000- oder Radeon RX 6000-Serie. Es ist nicht einmal aus der RTX 2000-Reihe. Es ist die zwei Jahre alte, überwältigende GTX 1650.

    Wir alle kennen die Probleme, die heute beim Kauf einer Grafikkarte auftreten. Der Hauptgrund dafür ist die Chipknappheit, von der viele in der Branche, darunter Intel-CEO Pat Gelsinger, glauben, dass sie sich bis 2023 nicht verringern wird. Die obszönen Preise und die allgemeine mangelnde Verfügbarkeit werden noch verschärft durch Scalper, die einen schnellen Gewinn erzielen wollen, und Miner, die davon profitieren Kryptos' hoher Preis.

    Das Ergebnis all dieses Durcheinanders ist, dass viele Leute, insbesondere diejenigen, die PCs von Grund auf neu bauen, es sich einfach nicht leisten können, eine moderne GPU hinzuzufügen. Tom's Hardware berichtet, dass die Situation dazu geführt hat, dass die GTX 1650 aus der Turing-Ära die meistverkaufte Karte bei Amazon und Newegg wurde.

    The Neuigkeiten werden diejenigen nicht überraschen, die auf die Steam-Hardware- und Softwareumfrage achten. Die GTX 1650 ist die zweitbeliebteste Karte unter den Teilnehmern und verzeichnete im letzten Monat die fünfthöchsten Zuwächse (0,16 %).

    Das heißt nicht, dass die GTX 1650 auch nur annähernd ihren ursprünglichen UVP von 150 US-Dollar verkauft . Neweggs Nummer eins – der MSI Ventus – kostet 355 US-Dollar, während die Zotac Gaming GTX 1650 von Amazon 324 US-Dollar kostet. Seltsamerweise ist die GDDR5-Karte von MSI teurer als das GDDR6-Sportmodell von Zotac.

    Die GTX 1650 bringt dir fast 60fps auf Battlefield V. Würde Sie zahlen $324 - $355 dafür?

    Tom merkt an, dass die Karte nicht nur eine der billigsten Karten auf dem Markt ist, die bei vielen modernen (ish) Spielen etwa 60 fps @ 1080p herausholen kann, sondern auch die vier verschiedenen Versionen der Karte hergestellt haben mit drei verschiedenen Dies und zwei unterschiedlichen Speichermodulen helfen ebenfalls bei der Sache, sodass Nvidia es in großen Mengen produzieren und defekte TU116- und TU106-Dies recyceln kann, um sie in der GTX 1650 zu verwenden.

    Wir haben die GTX 1650 ausgezeichnet eine Punktzahl von 60 in unserem Test von 2019 und stellte fest, dass es sich bei einem UVP von 150 USD nicht um ein schlechtes Produkt handelte – immer noch in verzweifelten Zeiten und so.





Neueste Nachrichten aus dem hardware