Nachrichten

  • Techbord - Amazon hat ein ernstes Problem mit der Nutzerbindung von Alexa

    Amazon hat ein ernstes Problem mit der Nutzerbindung von Alexa
    Vor 30 Tagen und 5 Stunden

    Amazon hat beim Bau, Marketing und Verkauf von Alexa-sprachbetriebenen Hardwaregeräten während der Weihnachtszeit bemerkenswert gut abgeschnitten. Wie ein Uhrwerk wirbt der E-Commerce-Riese routinemäßig damit, dass seine eigenen Geräte, darunter der Echo Dot und sein Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung, Topseller sind. Wir haben keinen Grund, an den Verkaufsaussagen von Amazon zu zweifeln,

    Laut einem aktuellen Bericht von Bloomberg hat Amazon ein schmutziges kleines Geheimnis, mit dem es seit Jahren zu kämpfen hat.

    Interne Dokumente, die Bloomberg eingesehen hat, deuten darauf hin, dass Amazon ein ernstes Problem hat Problem der Benutzerbindung. Daten zeigen, dass es einige Jahre gab, in denen 15 % bis 25 % der neuen Alexa-Benutzer in der zweiten Nutzungswoche nicht mehr aktiv waren.

    Das Alexa-Engagement-Problem von Amazon hat wahrscheinlich mehrere Ebenen.

    Die von Bloomberg erwähnten Daten beziehen sich auf Weihnachtsverkäufe, was wahrscheinlich bedeutet, dass ein erheblicher Teil der neuen Geräte verschenkt wird. Vielleicht wollten diese Benutzer nie wirklich ein Echo und haben es nur als freundliche Geste an den Schenkenden angehängt.

    https://techbord.com Amazon hat ein ernstes Problem mit der Nutzerbindung von Alexa

    Bloomberg spricht neben Datenschutzbedenken auch über die Nützlichkeit von Alexa als Barriere. Einige verwenden Alexa anscheinend nur für eine Handvoll Aufgaben, wie zum Beispiel das Einstellen eines Küchentimers während des Kochens, das Abspielen von Musik oder das Ein- und Ausschalten des Lichts, ohne sich der vielen anderen Funktionen bewusst zu sein, die Alexa ausführen kann. Als Amazon anfing, Alexa häufiger Vorschläge anbieten zu lassen, waren einige Benutzer verärgert.

    Amazon-Sprecher Kinley Pearsall wies diese pessimistische Ansicht von Alexa zurück. "Die Behauptung, dass sich das Wachstum von Alexa verlangsamt, ist nicht richtig", sagte sie. "Fakt ist, dass Alexa weiter wächst - wir sehen eine Zunahme der Kundennutzung und Alexa wird in mehr Haushalten auf der ganzen Welt verwendet als je zuvor."

    Bildnachweis Anete Lusina, Andres Urena





Neueste Nachrichten aus dem industrie