Nachrichten

  • Techbord - Ethereum hat in der letzten Woche fast ein Viertel seines Wertes verloren

    Ethereum hat in der letzten Woche fast ein Viertel seines Wertes verloren
    Vor 7 Tagen und 21 Stunden

    Warum es wichtig ist: Ethereum ist eine der wenigen großen Kryptowährungen, die noch mit GPUs abgebaut werden können, aber das wird sich voraussichtlich noch in diesem Jahr ändern, wenn es auf ein Proof-of-Stake-Modell umgestellt wird. An diesem Punkt könnten die Miner endlich High-End-GPUs aufgeben, was dazu beitragen könnte, den Markt für Gamer zu stabilisieren. Aber angesichts der Chipknappheit

    Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung hat in der letzten Woche fast ein Viertel ihres Wertes verloren.

    Ethereum erreichte am 4. Januar zuvor ein Siebentageshoch von 3.879 $ am nächsten Tag mehrere hundert Dollar an Wert verlieren. Bis Montagmorgen war Ethereum auf rund 2.939 $ gefallen, bevor es sich leicht auf 3.044,13 $ erholte, wo es zum Zeitpunkt dieses Schreibens liegt. Das Hoch vom Mittwoch zum Tief von heute bedeutet einen Wertverlust von 24,23 Prozent.

    Ethereum erreichte Anfang November 2021 mit 4.865,57 USD sein Allzeithoch. In nur drei Monaten hat die Krypto ein Haar über 37 Prozent ihres Gesamtwerts verloren.

    https://techbord .com Ethereum hat in der letzten Woche fast ein Viertel seines Wertes verloren

    Es ist auch für andere Kryptowährungen eine ähnliche Geschichte, obwohl die Verluste nicht ganz so extrem sind. Bitcoin ist im Wochenverlauf um etwa 12 Prozent gefallen, von einem Höchststand von etwa 47.359 $ auf etwa 41.515 $. Bitcoin Cash hat in den letzten Tagen ungefähr 18 Prozent seines Wertes verloren, während Litecoin etwas mehr als 17 Prozent verloren hat.

    Natürlich ist diese Art von Ebbe und Flut in der Kryptowährung selbstverständlich geworden Platz und hat im Laufe der Jahre zu vielen großen Gewinnern und Verlierern geführt.





Neueste Nachrichten aus dem industrie