Nachrichten

  • Techbord - Lizenzadministrator gibt bekannt, dass HDMI 2.1a zur CES 2022 kommt

    Lizenzadministrator gibt bekannt, dass HDMI 2.1a zur CES 2022 kommt
    Vor 19 Tagen und 22 Stunden

    Warum es wichtig ist: Letzte Woche hat das HDMI-Forum ein weiteres Update des HDMI 2.1-Standards enthüllt, das pünktlich zur CES 2022 eine neue HDR-Funktion hinzufügt. Unabhängig davon, ob es ein Game-Changer wird oder nicht, die Einführung von HDMI 2.1a wahrscheinlich gewonnen 'nicht die derzeitige Verwirrung um die HDMI-Spezifikationen lindern.

    Am 21. Dezember enthüllte der HDMI Licensing Administrator (HDMI LA) HDMI 2.1a bei einer virtuellen Pressekonferenz vor der CES 2022. Der Standard enthält eine einzige neue Funktion namens Source-Based Tone Mapping (SBTM), die zur Optimierung von HDR-Signalen beiträgt an das Gerät, das das Signal liefert. Es wurde speziell für PCs und Spiele entwickelt und sollte es Geräten ermöglichen, HDR, SDR und dynamische HDR-Grafiken zu kombinieren, um die Bildentwickler zu erstellen. Es kann hilfreich sein, wenn eine Software ein SDR-Bild-in-Bild-Bild in einem HDR-Signal anzeigt oder wenn ein Fenster auf einem Computer HDR verwendet und ein anderes nicht. Source-Based Tone Mapping wird Technologien wie HDR10 nicht ersetzen.

    Benutzer müssen wahrscheinlich keine neue Hardware kaufen, um HDMI 2.1a zu verwenden. Hersteller werden SBTM wahrscheinlich über Geräte hinzufügen und Firmware-Updates anzeigen. Jedes HDMI-Kabel kann die Funktion unterstützen.

    https://techbord.com Lizenzadministrator gibt bekannt, dass HDMI 2.1a verfügbar ist CES 2022

    The Verge berichtet, dass HDMI 2.1a auf der CES 2022 erscheinen wird, HDMI LA selbst jedoch nicht dabei sein wird. Die Organisatoren planen, die Veranstaltung persönlich statt virtuell wie bei der CES 2021 durchzuführen. Viele Unternehmen haben sich jedoch aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Omicron-Variante zurückgezogen. Bisher haben Microsoft, Intel, GM, AMD und MSI ihre Teilnahme abgesagt.

    Wie alle anderen Funktionen von HDMI 2.1 ist SBTM nicht erforderlich, damit ein Gerät tragen das HDMI 2.1a-Etikett. Anfang des Monats wurde bekannt, dass jedes Gerät, das den HDMI 2.0-Standard erfüllt, auch als HDMI 2.1 bezeichnet werden kann, und jetzt anscheinend auch als HDMI 2.1a. Diese verwirrende Haltung der HDMI LA wirft weiterhin die Bedeutung dieser Etiketten in Frage.





Neueste Nachrichten aus dem industrie