Nachrichten

  • Techbord - Huaweis P50 Pocket ist eine schickere Alternative zum Galaxy Z Flip 3, die 1.400 US-Dollar kostet

    Huaweis P50 Pocket ist eine schickere Alternative zum Galaxy Z Flip 3, die 1.400 US-Dollar kostet
    Vor 29 Tagen und 11 Stunden

    Was ist gerade passiert? Huawei hat gerade das faltbare P50 Pocket für den chinesischen Markt auf den Markt gebracht. Mit einem Preis von 8.988 Yuan (~ 1.411 US-Dollar) für das 8-GB- / 256-GB-Basismodell ist das P50 Pocket ein teurer Rivale von Samsungs Galaxy Z Flip 3, aber mit etwas zusätzlichem Design-Flair und leistungsstarken Spezifikationen, die Samsungs faltbarem entsprechen oder sogar über

    Huawei wirbt für ein proprietäres Scharnier für das P50 Pocket, das ein lückenloses Design beim Zusammenklappen des Telefons ermöglicht und einen 6,9-Zoll-OLED-Bildschirm öffnet, der 2.790 x 1.188 Pixel bei 120 Hz anzeigt. Wie bei fast allen 2021er Android-Flaggschiffen wird das P50 Pocket von einem SD 888 SoC angetrieben, der entweder mit 8 GB/256 GB oder 12 GB/512 GB Arbeits- und Speicher gepaart ist. Es hat auch Huaweis Nano-Speicherkartenunterstützung zur Erweiterung um bis zu weitere 256 GB.

    Äußerlich hat das P50 Pocket zwei große Kreise, die sein Triple-Array-Kamerasystem und einen 1-Zoll-Abdeckungsbildschirm beherbergen. Letztere können Datum/Uhrzeit anzeigen, von einer Vielzahl von Widgets wie Wetter, Wecker, Kalender und Musikplayer anzeigen oder so konfiguriert sein, dass sie Informationen von Drittanbieter-Apps anzeigen.

    https://techbord.com Huaweis P50 Pocket ist eine schickere Alternative zum Galaxy Z Flip 3, die 1.400 US-Dollar kostet

    Die Kameras enthalten einen 40 MP breiten Hauptsensor, einen 13 MP Ultrawide- und einen 32 MP „Ultra Spectrum“-Sensor, um das zu ermöglichen, was Huawei „Fluoreszenzfotografie“ nennt

    Wie das Z Flip 3 verwendet das P50 Pocket einen seitlich angebrachten Fingerabdrucksensor, verfügt jedoch über einen etwas größeren 4.000-mAh-Akku (im Vergleich zu 3.300 mAh) und 40-W-Schnellladeunterstützung. Der viel höhere Preis von Huawei als sein Hauptkonkurrent Samsung könnte es schwer machen, sich zu verkaufen, aber das Fehlen von Google-Apps und -Diensten könnte es verhindern, dass es zu einer Mainstream-Option in der Kategorie der faltbaren Geräte wird.

    Huaweis Android -basiertes HarmonyOS liegt auch in Bezug auf den Marktanteil der Betriebssysteme ziemlich zurück, und wenn sich der OEM jemals für eine globale Markteinführung entscheidet, wird das P50 Pocket eine schwierige Aufgabe haben, mit etablierten Konkurrenten wie dem Galaxy Z Flip 3 oder neueren faltbaren Geräten wie dem Oppo Find zu konkurrieren N, die Google-Dienste an Bord haben.





Neueste Nachrichten aus dem mobiltelefon