Nachrichten

  • Techbord - Der Start der gigantischen SLS-Rakete der NASA verschiebt sich in Richtung Sommer 2022

    Der Start der gigantischen SLS-Rakete der NASA verschiebt sich in Richtung Sommer 2022
    Vor 20 Tagen und 19 Stunden

    Die Rakete wird nun frühestens Mitte Februar ihren Hangar in Florida verlassen.
    Die NASA sagte am Mittwoch, dass sie nun "Mitte Februar" für einen ersten Rollout der Space Launch System-Rakete zur Startrampe anstrebt.

    Die Raumfahrtbehörde legte den neuen Termin fest, nachdem Ingenieure und Techniker erfolgreich eine fehlerhafte Triebwerkssteuerung aus einem der vier Haupttriebwerke des Space Shuttle entfernt hatten, die die riesige Rakete antreiben. Ein Triebwerkscontroller ist im Grunde ein Flugcomputer, der zwischen dem Triebwerk und der Rakete kommuniziert; dieser hatte Ende November die Kommunikationstests nicht bestanden.

    Derzeit arbeiten NASA-Ingenieure zusammen mit Auftragnehmerteams, die verschiedene Komponenten der Rakete gebaut haben, daran, alle verbleibenden SLS-Preflight-Diagnosetests und Hardware-Close-Outs abzuschließen bevor die vollständig gestapelte Rakete zur Startrampe im Kennedy Space Center gerollt wird.

    Nachdem sie die Startrampe auf ihrem mobilen Startturm erreicht hat, werden die Rakete und ihre Bodensysteme einer "nassen Generalprobe" unterzogen. Die Operation bietet einen dynamischen Test der Trägerrakete in Bezug auf ihre Hardware, die neuen Bodensysteme im Kennedy Space Center und die Software für das integrierte Fahrzeug. Während dieses Tests wird das Fahrzeug vollständig mit flüssigem Wasserstoff und flüssigem Sauerstoff betankt und ein Countdown wird auf etwa T-10 Sekunden durchgeführt.

    Werbung

    Die Schnittstellen zwischen Rakete, Raumfahrzeug und Bodensystemen haben ' wurde noch nie auf diese Weise getestet. In der Vergangenheit traten hier Probleme mit Neufahrzeugen auf. Die NASA beabsichtigt, diesen Wet-Dress-Test "Ende Februar" durchzuführen.

    Nach dem Wet-Dress-Test wird die SLS-Rakete zum Fahrzeugmontagegebäude zurückkehren, um einige Pyrotechnik für den eigentlichen Start zu installieren, bevor sie zurückrollt zur Startrampe zum Abheben.

    Vor dem Problem mit der Triebwerkssteuerung hatte die NASA gehofft, die nasse Generalprobe Anfang Januar durchführen zu können, um sich so eine Gelegenheit für den Start während eines zweiwöchigen Fensters im Februar zu sichern. Das schien nie realistisch zu sein, und die NASA hat jetzt sechs bis acht Wochen des Zeitplans verloren, bevor sie überhaupt zum Wet-Dress-Test kam.

    In ihrem Update vom Mittwoch sagte die NASA, dass sie nach einem erfolgreichen Wet-Dress einen Zielstarttermin festlegen wird Generalprobe. Wenn alles glatt läuft, könnte SLS theoretisch im April sein Startfenster haben. Realistischer ist jedoch, dass May wahrscheinlich die früheste Startgelegenheit bietet. Angesichts der möglichen Probleme während der nassen Generalprobe, insbesondere beim Zusammenspiel so vieler großer, komplexer Systeme, ist ein Starttermin für die SLS-Rakete im Sommer 2022 und die unbemannte Artemis-I-Mission der NASA um den Mond auch möglich.

    Dies würde mit der Berichterstattung von Ars im letzten August übereinstimmen, in der es heißt: "Das beste Szenario für den Start der Artemis-I-Mission ist der Frühling nächsten Jahres, wobei der Sommer das realistischere Ziel für einen Testflug des schweren" ist -Rakete und Orion-Raumschiff anheben." Damals hatte die NASA einen Start vor Ende 2021 angestrebt.





Neueste Nachrichten aus dem Wissenschaft