Nachrichten

  • Techbord - Mit dem Start am Donnerstag erhöht SpaceX die Häufigkeit der Wiederverwendung von Boostern weiter

    Mit dem Start am Donnerstag erhöht SpaceX die Häufigkeit der Wiederverwendung von Boostern weiter
    Vor 10 Tagen und 23 Stunden

    Für diese Mitfahrgelegenheit wird die Falcon 9 105 verschiedene Raumfahrzeuge starten.
    SpaceX wird versuchen, seine Mission "Transporter-3" am Donnerstagmorgen von der Cape Canaveral Space Force Station in Florida in eine niedrige Erdumlaufbahn zu starten.

    Die Rakete hat ein 29-minütiges Startfenster, das um 10:25 Uhr ET (15:25 UTC) geöffnet wird, und die Wetterbedingungen werden voraussichtlich fair sein. Dies wird die dritte Mitfahrgelegenheit des Unternehmens sein, bei der es seine Falcon 9-Rakete einsetzt, um mit kleinen Satelliten-Startunternehmen zu konkurrieren.

    Für diese Mission wird die Rakete 105 verschiedene Raumfahrzeuge starten. Darunter sind 44 "SuperDove"-Satelliten für Planet, von denen das Unternehmen sagte, dass sie seine aktuelle Konstellation auffüllen werden, die jeden Tag jede Landmasse auf der Erde abbildet. Das vielfältige Manifest umfasst CubeSats, Microsats, PocketQubes und orbitale Transferfahrzeuge für eine Mischung aus Regierungs- und kommerziellen Kunden. Die Satelliten werden über einen Zeitraum von etwa 90 Minuten eingesetzt.

    Die kombinierte Masse der Nutzlasten ist so gering, dass SpaceX bei ihrer Landung eine landgestützte Rückkehr der ersten Stufe von Falcon 9 durchführen kann Zone entlang der Küste von Florida – die erste seit mehr als einem halben Jahr. Anwohner in der Nähe können daher etwa acht Minuten nach dem Abheben sowohl einen Start als auch eine Reihe von Überschallknallen genießen.

    Werbung

    Für den Start verwendet SpaceX eine zuvor geflogene erste Stufe, die viel zu bieten hat von Erfahrung. Diese Rakete, die ursprünglich 2019 für eine kommerzielle Demonstrationsmission der Besatzung eingesetzt wurde, hat seitdem ANASIS-II, CRS-21, Transporter-1 und fünf Starlink-Missionen geflogen.

    Nach dem Start wird sie die dritte Falcon 9 erste Stufe, die SpaceX 10 Mal geflogen ist. Bemerkenswert ist, dass dieser Booster, Nummer 1058, diesen 10-Flug-Meilenstein in 594 Tagen erreichte. Die vorherigen 10-Flügel-Raketen benötigten 1.100 bzw. 799 Tage. SpaceX verkürzt also weiterhin die Zeit zwischen der Wiederverwendung jeder ersten Stufe, da Booster 1058 zwischen den Flügen nur etwa zwei Monate benötigt hat.

    Das Unternehmen wird einen Webcast für die Transporter-3-Mission von etwa 15 Minuten starten vor dem Abheben.

    Transporter-3 Start.





Neueste Nachrichten aus dem Wissenschaft