Nachrichten

  • Techbord - Intels Einstellung von SGX wirkt sich auf die Unterstützung von DRM und Ultra HD Blu-ray aus

    Intels Einstellung von SGX wirkt sich auf die Unterstützung von DRM und Ultra HD Blu-ray aus
    Vor 3 Tagen und 5 Stunden

    Die heutige Technologie hat Videos in hoher Qualität auf Knopfdruck verfügbar gemacht. Aber während Streaming den ultimativen Komfort bietet, haben Faktoren, die von überlegener A/V-Qualität bis hin zum Bedarf an physischen Medien aufgrund schlechter Konnektivität reichen, die Blu-ray-Community am Leben erhalten, wenn auch nur in einer Nische. Leider haben Blu-ray-Enthusiasten, die moderne Intel-H

    Ein Datenblatt, das diesen Monat von Intel veröffentlicht wurde, bietet einen detaillierten Einblick in die Änderungen hinter Intels Core-Prozessor-Reihe. Das Datenblatt enthält die neuesten Technologien und Leistungen hinter der neuen Prozessorfamilie sowie eine kurze Liste veralteter Funktionen. Die letztgenannte Liste umfasst die Entfernung von Software Guard Extensions (SGX), einer Anforderung für geschützte 4K-UHD-Inhalte.

    DRM-Lösungen (Digital Rights Management), wie sie beispielsweise in Ultra-HD-Blu-ray-Discs verwendet werden, sind darauf angewiesen auf SGX, um eine sichere Kommunikation und Berechnung innerhalb des Systems eines Benutzers zu ermöglichen. Das Entfernen von SGX in Intels CPUs der 11. und 12. Generation bedeutet, dass Intel-basierte Benutzer, die ihren PC für 4K-UHD-Blu-ray-Inhalte nutzen, nicht mehr in der Lage sein werden, die erwartete Auflösung von 3840 x 2160 anzuzeigen, die das High-Definition-Format bietet .

    SGX wurde mit Intels Skylake-Prozessorreihe eingeführt und ist ein spezifischer Satz von sicherheitsrelevanten Befehlscodes, die zur Unterstützung von sicherem Computing, Browsing und DRM entwickelt wurden. SGX-fähige vertrauenswürdige Hardware erstellt einen sicheren Container oder eine Enklave, die darauf ausgelegt ist, die Vertraulichkeit und Integrität aller an diesen sicheren Container gesendeten Daten zu schützen. Ein kryptografischer Hash wird verwendet, um die Authentizität jeder Interaktion mit dem Container und den darin enthaltenen Rechendaten zu beweisen. Basierend auf dieser Anforderung können keine Daten durch diese Enklave verarbeitet werden, wenn kein passender kryptografischer Hash bereitgestellt wird.

    https:/ /techbord.com Die Einstellung von SGX von Intel wirkt sich auf die Unterstützung von DRM und Ultra HD Blu-ray aus

    Obwohl die Entfernung von SGX bedeutet, dass UHD DRM-geschützte Inhalte für viele späte Modell Intel-Benutzer, die allgemeine Fähigkeit, das Format anzuzeigen, geht nicht verloren. Basierend auf den verfügbaren Informationen scheint es, dass 4K-Formate und Daten, die keine DRM-Lösungen nutzen, weiterhin wie erwartet funktionieren sollten. Die Funktionalität würde auch wiederhergestellt, wenn sich die Blu-ray Disc Association jemals dafür entscheidet, DRM oder andere SGX-bezogene Schutzmaßnahmen aus ihrem Format zu entfernen.

    Die SGX-Abwertung und Unfähigkeit, das 4K-UHD-Format anzuzeigen, ist eine weitere in a Reihe von DRM-basierten Herausforderungen von Alder Lake. Für ein paar Wochen nach dem Start machte die neue Prozessorreihe eine Reihe von DRM-geschützten PC-Spielen unspielbar, aber seit diesem Monat sind alle diese DRM-basierten Spieleprobleme behoben.





Neueste Nachrichten aus dem sicherheit