Nachrichten

  • Techbord - Google will die Konnektivität zwischen Android-Telefonen und Windows-PCs verbessern

    Google will die Konnektivität zwischen Android-Telefonen und Windows-PCs verbessern
    Vor 20 Tagen und 4 Stunden

    Google hat kürzlich Pläne bekannt gegeben, Android-Spiele auf Windows-PCs zu bringen, und zeigt nun etwas mehr Liebe für das Betriebssystem von Microsoft, indem es Android-Funktionen wie Fast Pair und Near Share für Windows ankündigt, um eine bessere Konnektivität zwischen den beiden Plattformen zu ermöglichen. Der Umzug ist Teil des umfassenderen Plans von Google, das Android-Ökosystem durch eine

    Google hat sich dieses Jahr von der CES verabschiedet, hatte aber viel über den aktuellen Stand und die zukünftigen Ambitionen für Android zu berichten. In seinem Blogbeitrag hob Google bestehende und kommende Android-Funktionen hervor, wie die sofortige Einrichtung und Kopplung zwischen Chromebooks und Android-Telefonen, das Sperren/Entsperren von Geräten mit Wear OS-Smartwatches und die Unterstützung digitaler Autoschlüssel für BMWs mit Ultra-Wideband-fähigen Telefonen.

    Der interessantere Teil der Ankündigung von Google kam am Ende, wo Pläne für eine tiefere Integration von Android-Telefonen mit Windows-PCs enthüllt wurden. Google hat in der Vergangenheit angesichts ihrer Rivalität selten Liebe für das Betriebssystem von Microsoft gezeigt, aber jetzt scheint sich das Blatt zu wenden.

    Nicht nur wir bekommen Android-Spiele manchmal auf Windows 10- und Windows 11-PCs später in diesem Jahr, aber auch eine bessere Android-Windows-Integration mit Funktionen wie Fast Pair und Near Share zum schnellen Einrichten und Koppeln von Geräten, Bluetooth-Zubehör, Synchronisieren von Textnachrichten und Teilen von Dateien.

    Viele kabelgebundene und kabellose Programme von Drittanbietern schließen bereits die Verbindungslücke zwischen Android und Windows. Die Implementierung von Google wird jedoch wahrscheinlich nahtloser sein als bestehende Lösungen und könnte in Zukunft möglicherweise eine breite Palette von Android-Telefonen abdecken. Es könnte Microsoft auch dazu bringen, die Your Phone-App weiter zu verbessern, die derzeit für Besitzer von Samsung Galaxy- und Surface-Geräten entwickelt wurde.

    Interessanterweise, wie es bei Googles Plan für Android-Spiele der Fall war auf Windows, das eine Microsoft-Partnerschaft für die Play Games-App ausschloss, lässt diese produktivitätsorientierte Integration von Android-Funktionen auch Microsoft aus. Stattdessen sagt Google, dass es mit Acer, HP und Intel zusammenarbeitet, um die Erfahrung noch in diesem Jahr auf ausgewählte Windows-PCs zu bringen.





Neueste Nachrichten aus dem software